Schottland – Ungarn : KI Prognose & Tipp | EM 23.06.2024

Schottland- Ungarn KI Prognose EM 2024
Redaktion Onlinewettentest

Onlinewettentest – Redaktion

Stand: Juni 21, 2024

ChatGPT erwartet ein taktisch interessantes und eng umkämpftes Spiel zwischen Schottland und Ungarn bei der EM 2024. Hier ist die detaillierte Einschätzung:

Prognose Schottland:

  • Schlüsselspieler wie Andy Robertson, Scott McTominay und John McGinn werden entscheidend sein, um das Mittelfeld zu kontrollieren und Chancen zu kreieren. 
  • Schottland wird voraussichtlich eine gut strukturierte Defensive präsentieren und versuchen, durch schnelle Angriffe und Standardsituationen zum Erfolg zu kommen​. Die Rolle der Flügelverteidiger, insbesondere Andy Robertson, wird entscheidend sein, um Breite ins Spiel zu bringen.

Prognose Ungarn:

  • Ungarn, unter der Führung von Marco Rossi, hat sich als eine starke und gut organisierte Mannschaft erwiesen. Dominik Szoboszlai wird eine zentrale Rolle spielen, sowohl in der Kreation von Chancen als auch im Abschluss. 
  • Das ungarische Team ist bekannt für seine defensive Stabilität und die Fähigkeit, durch schnelle Konter und Standardsituationen gefährlich zu werden. Spieler wie Willi Orban und Milos Kerkez werden ebenfalls entscheidend sein, um die Defensive zu stärken und den Ball schnell nach vorne zu bringen​ 

Direkte Duelle und Form

  • Historisch gesehen sind Begegnungen zwischen Schottland und Ungarn selten. Das letzte Aufeinandertreffen in einem Freundschaftsspiel 2018 endete mit einem 1:0-Sieg für Schottland. Insgesamt sind die bisherigen Begegnungen ausgeglichen, wobei beide Teams in den letzten Jahrzehnten ähnliche Entwicklungen durchlaufen haben​ 
  • Angesichts der aktuellen Form und der Teamstärken wird erwartet, dass Ungarn leicht im Vorteil ist.

Prognose der KI (Chat-GPT 4o) und Gewinnwahrscheinlichkeiten

Die Gewinnwahrscheinlichkeiten könnten folgendermaßen aussehen:

  • Ungarn: 50%
  • Unentschieden: 30%
  • Schottland: 20%

Endergebnisprognose : Ungarn 2:0 Schweiz 

Diese Einschätzungen basieren auf der Analyse der jüngsten Leistungen und der taktischen Ansätze beider Teams.