In der vergangenen Saison sind der SV Meppen, Bayreuth, Oldenburg und Zwickau aus der 3. Liga in die jeweilige Regionalliga abgestiegen. Bei uns erfahrt ihr, wer die diesjährigen Favoriten auf den Abstieg sind und bei welchen Wettanbietern ihr eure 3. Liga Absteiger Wetten platzieren könnt.

Wer sind die Favoriten auf den 3. Liga Abstieg 2023/2024?

In den vergangenen Jahren ist aufgefallen, dass vor allem die Aufsteiger aus der Regionalliga Schwierigkeiten haben die Klasse zu halten. In der Saison 22/23 sind mit Viktoria dem VfL Oldenburg und der SpVgg Bayreuth zwei Teams abgestiegen, die in der Saison zuvor noch den Aufstieg in die Drittklassigkeit feierten. Insgesamt steigen am Ende einer Spielzeit vier Teams aus der 3. Liga in die Regionalliga ab. Auch in der kommenden Saison gehören die Neulinge zu den Top-Kandidaten auf den Abstieg. Wir haben uns die Favoriten genauer angeschaut.

3. Liga Absteiger Quoten Saison 2023/2024

Bonus für Neukunden

100 % bis zu 100 €

Der Top Favorit: SSV Ulm

Bis auf den SSV Ulm waren alle Aufsteiger in der Vergangenheit schon in der eingleisigen 3. Liga anzutreffen. Basierend auf der Historie und der Kaderzusammensetzung im allgemeinen, wird es dennoch eine große Herausforderung für die vier Aufsteiger den Klassenerhalt zu meistern.

Der Erfahrungen der letzten Jahre nach, wird mindestens eins der Teams direkt wieder absteigen. Betrachtet man ausschließlich die Qualität des Kaders, dann wird es unserer Meinung nach den SSV Ulm treffen.

Dauergast im Abstiegskampf: Hallescher FC

Der Hallesche FC geht in seine 12. Drittliga-Saison in Folge und ist damit alleiniger Rekordhalter. Die letzte Saison beendete das Team aus Sachsen-Anhalt auf dem 16. Tabellenplatz und rettete sich knapp vor dem Abstieg in die Regionalliga. Auch die bevorstehende Saison wird voraussichtlich nicht einfacher für den HFC. Vor allem der Abgang von Top-Torjäger Tom Zimmerschied zum Ligakonkurrenten Dynamo Dresden wird schwer zu kompensieren sein.

Der Geheimfavorit: Rot-Weiß Essen

Das Team von Rot-Weiß Essen konnte in der vergangenen Saison entgegen vieler Erwartungen den Klassenerhalt feiern. Am Ende hatte das Team aus Nordrhein-Westfalen fünf Punkte Vorsprung zum ersten Abstiegsplatz. Ob dieses Kunststück auch in der kommenden Saison gelingt, darf bezweifelt werden. Mit Felix Götze konnte ein Leistungsträger des letzten Jahres zwar fest verpflichtet werden, aber um das reicht um in der 3. Liga zu bestehen wird sich erst zeigen. Auch die Wettanbieter sehen in Rot-Weiß Essen einen Kandidaten auf den Abstieg aus der 3. Liga in die Regionalliga.

Bei welchem Anbieter kann ich auf die 3. Liga wetten?

In Deutschland können Wetten auf die 3. Liga bei jedem etablierten Online-Buchmacher platziert werde. Sowohl Langzeitwetten auf die Absteiger in die Regionalliga, als auch Saisonwetten auf die Aufsteiger in die 2. Bundesliga sind im Portfolio der Anbieter zu finden. Zusätzlich gibt es für jedes einzelne Spiel eine Vielzahl an Wettoptionen. Sollte dir das noch nicht ausreichen, kannst du auch auf 2. Bundesliga Absteiger wetten>.

Die besten Wettanbieter für 3. Liga Absteiger Wetten

Unserer Erfahrung nach ist 1bet der beste Wettanbieter für 3. Liga Wetten. Der Online-Buchmacher hat neben den bekannten Wettmärkten, auch ein großes Angebot an Saisonwetten für die 3. Liga in Deutschland im Programm. Es kann zum Beispiel auf 3. Liga Absteiger und Aufsteiger gewettet werden. Zusätzlich können bei dem Anbieter auch Wetten auf weniger populäre Sportarten, wie Lacrosse und Netball, platziert werden. Eine komplette Auflistung der besten Fußball Wettanbieter ohne OASIS findet ihr auf einer separaten Seite. Letztendlich liegt die Wahl des passenden Wettanbieters bei dir.