Boxfans weltweit können sich auf einen spannenden Abend freuen, wenn Francis Ngannou und Tyson Fury am 28. Oktober in Riyadh, Saudi-Arabien, in einem professionellen Boxkampf aufeinandertreffen. Dieses Duell verspricht, ein historisches Ereignis im Boxen zu werden und wird sicherlich in die Annalen des Sports eingehen. Lies einfach weiter, um mehr über die Wettquoten und die Prognosen für diesen mit Spannung erwarteten Kampf zu erfahren.

Vorschau auf Fury vs. Ngannou


Der ehemalige UFC-Champion Francis Ngannou wird am 28. Oktober unter den offiziellen Regeln des Profiboxens gegen Tyson Fury kämpfen.

Ngannou hat den ehemaligen Schwergewichtsweltmeister Mike Tyson als Trainer engagiert, um den derzeitigen WBC-Titelträger Fury zu besiegen.

Am vereinbarten Kampfabend wird Ngannou unter den offiziellen Regeln des Profiboxens gegen Fury kämpfen, wobei drei Punktrichter am Ring das 10-Punkte-Muss-System anwenden.

Fury, der nach seinem dominanten Sieg über Derek Chisora im letzten Dezember seine Abwesenheit aus dem Ring beendet, wird als klarer Favorit gegenüber dem professionellen Boxneuling angesehen.

Bei welchem Buchmacher kannst du auf Fury vs. Ngannou wetten?


Sowohl Box- als auch Kampfsport-Enthusiasten haben die Gelegenheit, bei vielen Wettanbietern auf den mit Spannung erwarteten Kampf zwischen Fury und Ngannou zu setzen. Innerhalb dieser breiten Auswahlmöglichkeiten wird 1Bet als die Top-Option für Wetten auf diesen erstklassigen Boxkampf angesehen.

Im Jahr 2021 führte die Einführung des Glücksspielstaatsvertrags (GlüStV) dazu, dass in Deutschland lizenzierte Buchmacher vorübergehend Wetten auf Boxkämpfe und Kampfsportarten aus ihrem Angebot entfernten. Dies führte dazu, dass die Auswahl für deutsche Wettfreunde stark eingeschränkt wurde.

Falls du jedoch deine Begeisterung für das Wetten auf diesen hoch erwarteten Showdown zwischen Fury und Ngannou nicht aufgeben möchtest, ist 1Bet zweifellos die zuverlässigste und empfohlene Anlaufstelle. Diese Plattform zeichnet sich nicht nur durch ihre breite Palette an Wettmärkten für das Boxen aus, sondern bietet auch wettbewerbsfähige Quoten und eine äußerst benutzerfreundliche Benutzeroberfläche.

Playzilla
97/100
Excitewin
95/100
1bet
94/100
QBet
93/100
Dreambet
92/100

Wettquoten für Fury vs. Ngannou

Markt1Bet
Sieg Fury1.04
Sieg Ngannou8.11
Über 4.5 Runden2.03
Unter 4.5 Runden1.75

Fury vs. Ngannou Wetten & Prognose


In Boxen kann immer alles passieren, egal wie erwartet der Sieg vom Favorit ist. Doch unter Berücksichtigung, dass Tyson Fury ein erfahrener Schwergewichtsboxer und Titelträger ist, während Francis Ngannou ein MMA-Kämpfer ohne Erfahrung im Profiboxen ist, ist es wahrscheinlich, dass Fury einen signifikanten Vorteil in diesem Kampf haben wird. Nichtsdestotrotz könnte Ngannou überraschen, da er über außergewöhnliche Schlagkraft und die Fähigkeit verfügt, einen Kampf jederzeit zu beenden, was ihn zu einem unberechenbaren Gegner macht. Was zeichnet jeden Kämpfer aus?

Tyson Fury

Der Brite Tyson Luke Fury ist ein britischer Profiboxer und aktueller WBC-Schwergewichtsmeister seit 2020. Er hatte bereits von 2015 bis 2016 die vereinigten Schwergewichtstitel inne und zweimal den Ring Magazine-Titel zwischen 2015 und 2022.

Als Amateur vertrat er sowohl England als auch Irland. Nach einer Pause und persönlichen Herausforderungen kehrte Fury 2018 in den Boxring zurück und kämpfte kontrovers gegen Deontay Wilder unentschieden.

Im Rückkampf im Jahr 2020 dominierte Fury Wilder und besiegte ihn durch technischen K.o. in der siebten Runde. Dieser Triumph war ein Beweis für seine beeindruckende mentale und physische Stärke. Die Geschichte setzte sich im dritten Aufeinandertreffen im Oktober 2021 fort, als Fury Wilder in der elften Runde ausknockte.

Tyson Fury zeichnet sich durch seine einzigartige Boxtechnik aus. Er ist ein überraschend beweglicher Schwergewichtler, der seine unkonventionelle Größe und Reichweite geschickt einsetzt, um seine Gegner zu dominieren.

Sein Stil ist geprägt von einer fließenden Fußarbeit und einer herausragenden Verteidigung, die es ihm ermöglicht, Schläge zu vermeiden und Konter zu setzen. Darüber hinaus verfügt er über eine beeindruckende Variabilität in seinem Angriff, von schnellen Kombinationen bis hin zu schweren Aufwärtshaken.

Francis Ngannou

Francis Ngannou ist ein beeindruckender MMA-Kämpfer, der sich besonders durch seine jüngsten Leistungen ausgezeichnet hat. Er gewann den UFC-Schwergewichtstitel, indem er Stipe Miocic im März 2021 in der zweiten Runde ausknockte.

Sein Stil ist geprägt von explosiver Kraft und außergewöhnlicher Schlagkraft, was zu einigen der spektakulärsten Knockouts in der Geschichte des Sports führte.

Er verteidigte seinen Titel im Januar 2022 erfolgreich gegen Ciryl Gane und gewann durch Punktesieg, was seine Vielseitigkeit unterstreicht.

Nach einem Vertragsstreit mit der UFC, verlässt er die Organisation und plant eine vielversprechende Boxkarriere, darunter der bevorstehender Kampf gegen Tyson Fury im Oktober 2023.