Am Samstag, den 21. Oktober, wird der lang erwartete Rückkampf zwischen dem Leichtgewichts-Champion Islam Makhachev und dem aktuellen Federgewichts-Champion Alexander Volkanovski stattfinden. Doch dieser Titanenkampf ist nicht der einzige, der am Abend zu erleben ist: Der ehemalige Mittelgewichtschampion Kamaru Usman wird gegen Khamzat Chimaev antreten, den auf Platz 4 der Rangliste stehenden Kämpfer, der seit seinem UFC-Debüt unbesiegt ist.

Lies einfach weiter, um alle wichtigen Informationen über Wettquoten, Prognosen, Highlights und mehr zu erfahren, damit du das Event in vollen Zügen genießen kannst.

Vorschau auf die UFC 294: Chimaev vs. Usman


Obwohl der Kampf zwischen Khamzat Chimaev und Paulo Costa bereits festgelegt war, musste sich der Brasilianer einer Ellbogenoperation unterziehen, was Dana White dazu zwang, einen neuen Gegner für Chimaev anzukündigen: Kamaru Usman, auch „Nigerian Nightmare“ genannt.

Der 36-jährige Usman hat kürzlich zwei Niederlagen gegen Leon Edwards erlitten, darunter eine, die ihm seinen Weltergewichts-Titel kostete. Davor hatte Usman alle seine 15 Kämpfe im Octagon gewonnen und galt als einer der besten Kämpfer in der Geschichte der Promotion.

Chimaev trat 2020 der UFC bei und fügte seiner makellosen Bilanz schnell fünf Siege hinzu, wobei vier dieser Kämpfe in der Weltergewichtsdivision stattfanden. Der Kämpfer, der sich einen Ruf als beeindruckender Kämpfer erworben hat, wird nun in einem mit Spannung erwarteten Duell gegen Usman in UFC 294 antreten.

Im Main Event stehen sich Alexander Volkanovski, aktueller Federgewichts-Champion, und Islam Makhachev, aktueller Leichtgewichts-Champion, im Kampf um den Leichtgewichts-Titel gegenüber, was bedeutet, dass gleich drei der Top-Sieben Pound-For-Pound-Kämpfer der Welt in dieser Veranstaltung vertreten sind.

Bei welchem Anbieter sind Wetten auf die UFC 294 möglich?


Für alle MMA- und UFC-Enthusiasten verspricht UFC 294 ein aufregendes Ereignis voller packender Kämpfe zu werden. Eine erfreuliche Nachricht ist, dass trotz der vorübergehenden Entfernung von MMA-Wetten durch in Deutschland lizenzierte Buchmacher im Jahr 2021, die Begeisterung für UFC-Wetten weiterhin lebendig ist. Es gibt nach wie vor erstklassige Alternativen, um auf diese mitreißenden UFC-Events zu wetten.

Wettfans haben immer noch Zugang zu seriösen und zuverlässigen Wettanbieter mit internationalen Lizenzen, die hauptsächlich aus Malta und Curacao stammen und somit die Bedürfnisse der UFC-Wettgemeinde erfüllen können.

Playzilla
97/100
Excitewin
95/100
1bet
94/100
QBet
93/100
Dreambet
92/100

Zu den führenden Buchmachern, die lizenziert sind und Wettquoten für den bevorstehenden Kampf zwischen Usman und Chimaev anbieten, zählen 1Bet, Playzilla, ExciteWin und Bankonbet. Die Vielfalt der Möglichkeiten und die Leidenschaft für UFC-Wetten bleiben ungebrochen.

UFC 294 Wettquoten für Chimaev vs. Usman


Die Quoten für das aufregende Duell zwischen Kamaru Usman und Khamzat Chimaev bei UFC 294 stehen bereits zur Verfügung und versprechen eine actiongeladene Nacht für MMA-Fans.

Bei 1Bet liegen die Quoten für Usmans Sieg bei 3.43, während Chimaev eine Quote von 1.30 hat, was darauf hinweist, dass Chimaev als Favorit in diesen Kampf geht. Wenn man lieber bei Playzilla wettet, betragen die Quoten 3.50 für Usman und 1.30 für Chimaev, was eine attraktive Option für diejenigen bietet, die an eine Überraschung glauben. Darüber hinaus finden sich im Über/Unter-Markt Quoten von 2.20 für Usman und 1.66 für Chimaev.

Es wird interessant sein zu sehen, wie sich der Kampf zwischen diesen beiden herausragenden Kämpfern entwickelt und ob Chimaev trotz seiner Favoritenrolle in den Quoten seine Führung behalten kann oder ob Usman alle überraschen wird.

Quoten Chimaev

Markt1BetPlayzilla
Siegwette1.301.30
KO, TKO 3.252.82
Submission4.503.75
Unentschieden63.026.0
Sieg Runde 13.52.9
Nach Punkten3.403.60
KO oder Submission2.001.62

Quoten Usman

Markt1BetPlayzilla
Siegwette3.903.50
KO, TKO 7.07.50
Submission21.021.0
Unentschieden63.026.0
Sieg Runde 111.010.0
Nach Punkten5.06.66
KO oder Submission6.05.0

Chimaev vs. Usman: Wetten & Prognose


Der Kampf zwischen Khamzat Chimaev und Kamaru Usman bei der UFC 294 verspricht aufregend und unvorhersehbar zu sein. Beide Kämpfer haben Stärken und Schwächen, wobei Chimaev sein Debüt im Mittelgewicht gibt.

Usman hingegen verfügt über Erfahrung und vielseitige Fähigkeiten, während Chimaev als äußerst kompletter Kämpfer bekannt ist. Obwohl Usman aufgrund seiner Erfahrung leicht im Vorteil sein könnte, sind in den MMA die Ergebnisse oft überraschend.

Usmans Geduld und strategischer Fokus könnten den Verlauf des Kampfes beeinflussen, aber Chimaev hat das Potenzial, Überraschungen zu liefern. Es wird ein faszinierendes Duell sein, das möglicherweise den Weg zu einem zukünftigen Kampf gegen Sean Strickland um den Mittelgewichts-Titel der UFC ebnet.

Die Wettquoten der Buchmacher sehen Chimaev als Favoriten. Dennoch sollte nicht vergessen werden, dass Usman ein erfahrener Kämpfer mit einer Siegermentalität ist, sodass seine Fähigkeit zur Überraschung nicht unterschätzt werden sollte.

Zusammenfassend lässt Usmans Erfahrung im Octagon darauf schließen, dass er leicht im Vorteil ist, den Sieg zu erringen, obwohl die Möglichkeit, dass Chimaev sich durchsetzt, keinesfalls ausgeschlossen werden darf, auch wenn es für ihn eine Herausforderung darstellt.

Bonus für Neukunden

100 % bis zu 100 €

Khamzat Chimaev

Khamzat Chimaev, besser bekannt als „BORZ“, ist zweifellos eine aufstrebende Größe in der Welt des Mixed Martial Arts. Der 29-jährige Kämpfer gehört der Mittelgewichtsdivision an und weist eine makellose Bilanz von 12 Siegen und keinen Niederlagen auf. Seine beeindruckende Kampfbilanz umfasst 6 Siege durch Knockout und 5 Siege durch Aufgabe, wodurch er seine Vielseitigkeit im Octagon unter Beweis stellt.

Chimaev ist dafür bekannt, dass er den Kampf frühzeitig entscheidet, und beeindruckende acht seiner Siege erfolgten in der ersten Runde. Sein Debüt im Octagon fand am 15. Juli 2020 statt, und seitdem hat er die MMA-Welt im Sturm erobert. In seinen letzten Kämpfen konnte er seine dominante Leistung unter Beweis stellen.

Bei UFC 267 reichte ihm ein Rear Naked Choke, um Li Jingliang in der ersten Runde zur Aufgabe zu zwingen. Bei UFC 273 gelang es ihm, Gilbert Burns in einem aufregenden Kampf in die Schranken zu weisen und eine einstimmige Entscheidung zu erringen. Bei UFC 279 zeigte er erneut seine Vielseitigkeit und zwang Kevin Holland in der ersten Runde mit einem D’Arce Choke zur Aufgabe.

Khamzat Chimaev ist zweifellos ein aufstrebendes Talent, das die MMA-Szene im Sturm erobert hat. Seine Fähigkeit, Kämpfe frühzeitig zu beenden, macht ihn zu einem gefürchteten Gegner im Octagon. Mal sehen, ob er das Notwendige hat, um eventuell zum zukünftigen Mittelgewichts-Champion zu werden. Zuerst muss er Usman besiegen.

Kamaru Usman

Kamaru Usman, besser bekannt als der „Nigerian Nightmare“, hat sich in seiner langen Karriere bei der UFC als eine wahre Größe etabliert. Mit seinem Profi-Debüt im Jahr 2012 und dem Einstieg bei der UFC im Jahr 2015 hat er eine beeindruckende Bilanz von 20 Siegen und 3 Niederlagen. Usman stammt aus Auchi, Nigeria, was ihm seinen markanten Spitznamen einbrachte.

Im Octagon zeigt sich Usman als eine unaufhaltsame Maschine. Der 35-jährige Kämpfer hat neun seiner Siege durch Knockout errungen, und seine beeindruckende Laufbahn führte ihn zur Eroberung des Weltergewichtstitels bei UFC 236, als er Tyron Woodley besiegte. In der Folge verteidigte er diesen Titel bei mehreren Gelegenheiten, darunter gegen herausragende Kämpfer wie Colby Covington, Jorge Masvidal und Gilbert Burns. Seine Siege bei UFC 261 und UFC 268 gegen Masvidal und Covington belegen seine Ausnahmestellung in dieser Gewichtsklasse.

Trotz seiner beeindruckenden Erfolge erlebte Usman eine überraschende Niederlage bei UFC 278, als er in der fünften Runde durch ein Knockout von Leon Edwards den Weltergewichtstitel verlor. Dennoch bleibt Usman ein äußerst gefährlicher Kämpfer, der für seine Knockout-Fähigkeiten und seine Vielseitigkeit bekannt ist.

Mit seiner Gesamtbilanz ist Kamaru Usman zweifellos eine der herausragenden Persönlichkeiten im Mixed Martial Arts. Es bleibt zu sehen, ob seine beeindruckende Karriere und sein Engagement im Octagon genug sein werden, um Khamzat Chimaev zu beschlagen.

Bonus für Neukunden

100 % bis zu 100 €

UFC 294 Fight Card und Uhrzeit Deutschland


Nach ein paar von Dana White angekündigten Änderungen sind die Main Card und Prelims sowie die Startzeit für UFC 294 in Deutschland nun bestätigt. Das Event wird am Samstag, den 21. Oktober 2023, in der Etihad Arena auf Yas Island, Yas West, Vereinigte Arabische Emirate, ausgetragen. Die Hauptkämpfe, darunter Chimaev vs. Usman, werden live ab 20:00 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) übertragen.

Fightcard des Events 

Main Card

  • Islam Makhachev vs. Alexander Volkanovski – Leichtgewicht Title Bout
  • Khamzat Chimaev vs. Kamaru Usman – Mittelgewicht Bout
  • Magomed Ankalaev vs. Johnny Walker – Halbschwergewicht Bout
  • Ikram Aliskerov vs. Warlley Alves – Mittelgewicht Bout
  • Said Nurmagomedov vs. Muin Gafurov – Bantamgewicht Bout

Prelims 

  • Tim Elliot vs. Muhammad Mokaev – Fliegengewicht Bout
  • Mohammad Yahya vs. Trevor Peek – Leichtgewicht Bout
  • David Basharat vs. Victor Henry – Bantamgewicht Bout
  • Abu Azaitar vs. Sedriques Dumas – Mittelgewicht Bout
  • Mike Breeden vs. Anshul Jubli – Leichtgewicht Bout
  • Nathaniel Wood vs. Muhammad Naimov – Federgewicht Bout
  • Viktoriia Dudakova vs. Jinh Yu Frey – Strohhalm für Frauen Bout
  • Shara Magomedov vs. Bruno Silva – Mittelgewicht Bout